Sicherheitsgeprüfte Premium-Panzertüren und -Wertraumtüren

Sicherheit seit 150 Jahren. Mehr als 200.000 Kunden weltweit.

Unsere Panzertüren
im Überblick

HARTMANN Wertraumtüren ermöglichen optimalen Schutz für ganze Räume oder Gebäudeabschnitte und sind daher die ideale Lösung, wenn einer oder mehrere Tresore nicht ausreichend Platz bieten.

Unsere beliebtesten Panzertüren finden Sie in dieser Kurzübersicht.

Gerne können Sie sich über den unteren Button aber auch direkt alle unsere Panzertüren anzeigen lassen.

HARTMANN-Panzertüren -
Optimaler Schutz bei größerem Platzbedarf

Panzertüren, in der Fachsprache "Wertraumtüren" genannt, sind eine gute Alternative für Unternehmen, Behörden oder Privatleute, die nicht nur hohe Werte, sondern auch große Mengen von Wertgegenständen sicher vor unbefugtem Zugriff verschließen möchten. Besonders bei Neu- oder Umbauten bietet es sich an, Wertraumtüren sofort in das Gebäude zu integrieren, wenn "normale" einbruch- und feuersichere Tresore, Dokumentenschränke oder Wandtresore nicht genügend Platz bieten.

Ganz gleich, ob wichtige Akten und Dokumente, umfangreiche Sammlungen, Waffen und Munition oder Betäubungsmittel etc. untergebracht werden müssen - dort, wo normale Safes nicht ausreichen, bieten Werträume mit entsprechend geprüften Panzertüren eine sichere und komfortable Lösung.  

Sicherheitsstufen Panzertür -
Sicherheit nach Maß durch HARTMANN-Wertraumtüren

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen Wertraumtüren in unterschiedlichen Größen und Sicherheitsstufen an, von Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 bis zu Widerstandsgrad III nach EN 1143-1, geprüft nach VdS 2450. Sollten Sie dabei nicht mit den Standardmaßen unserer vorhandenen Wertraumtüren zurechtkommen, unterbreiten wir Ihnen gerne ein attraktives Angebot für Ihre individuellen Anforderungen. Sprechen Sie uns einfach an!

Darüber hinaus gehören auch Wertraumtüren in den höheren Widerstandsgraden IV bis IX zu unserem Angebot, über die wir Sie gerne informieren.

Für die Wertraumtüren bieten wir auch Wertschutzräume in Modulbauweise an.

Panzertüren
in Anlehnung an B

in Anlehnung an Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 (05/95)

Panzertüren
Widerstandsgrad N (0)

Widerstandsgrad N (0) nach EN 1143-1

Panzertüren
Widerstandsgrad I

Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 mit und ohne 30 Minuten Feuerschutz LFS 30 P nach EN 15659

Panzertüren
Widerstandsgrad II

Widerstandsgrad II nach EN 1143-1 - auch in Sondermaßen erhältlich

Panzertüren
Widerstandsgrad III

Widerstandsgrad III nach EN 1143-1

Welcher Tresor
ist der Richtige für Sie?

Finden Sie Schritt für Schritt den passenden
Tresor für Ihre individuellen Ansprüche.

Tresorfinder öffnen

Panzertüren, Tresortüren, Wertraumtüren und Wertschutztüren
von HARTMANN TRESORE

Tresorraum – ganze Räume absichern

Ein Wertschutzraum - auch Komponenten-Tresorraum oder Modul-Tresorraum genannt - besteht aus einzelnen Wandpaneelen, die vor Ort zusammengebaut und verschweißt werden. In Tresorräumen werden vielfach Kundenschließfachanlagen zur Vermietung bereitgestellt, z. B. in Banken und Sparkassen. Wertschutzräume werden im gewerblichen Bereich aber auch von Scheideanstalten, Schmuckproduzenten, Goldankauf-Unternehmen und Werttransportunternehmen verwendet. Für Pharmaunternehmen eignet sich ein Tresorraum in Modulbauweise z. B. zur Lagerung von Betäubungsmitteln und teuren Spezial-Diagnosegeräten.

Ein Tresorraum ist in seiner Grundausstattung ein Raum mit einer Tresorraumtür. Die Absicherung von ganzen Räumen bietet Schutz für größere Mengen von Wertgegenständen. Die Zusammensetzung und genaue Materialbeschaffenheit werden nicht nach außen kommuniziert. Die Montage einer Tresorraumtür erfordert, alleine durch das hohe Gewicht, eine professionelle Montage.

Begehbarer Waffenschrank – Waffen gesetzeskonform lagern

Ein begehbarer Waffenschrank ist gerade für große Waffensammlungen interessant. Wichtig dabei: Der Waffenraum muss den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Hierfür können Sie sich bei Ihrer zuständigen Genehmigungsbehörde oder der Polizei beraten lassen. Auch auf unserer Seite finden Sie Informationen zum Waffenrecht.

Entscheidend ist bei einem Waffenraum nicht nur die Panzertür, sondern auch das Mauerwerk des Raumes, der mit dieser Tür gesichert werden soll. Die Dicke der Wände spielt ebenso eine Rolle wie das verwendete Material. Gasbeton oder Hohlblocksteine reichen in der Regel nicht mehr aus. Vollmauersteine oder Stahlbeton sind in der Regel ausreichend zur Sicherung.

Panzertür kaufen

HARTMANN TRESORE steht für Sicherheit. Insgesamt vertrauen mehr als 200.000 Kunden auf unsere Sicherheitslösungen. Bei uns können Sie die Panzertür kaufen, die genau zu Ihren Sicherheitsanforderungen passt.

Wenn die Panzertür einen Wertschutzraum sichern soll, ist es leichter, diesen direkt bei der Planung eines Gebäudes mit einzuplanen. Die Anforderung an die Statik eines Hauses und der Transport sind nicht zu unterschätzen, da allein die Wertraumtür mehr als 850 Kilogramm wiegen kann.

Archiv absichern

Die Anforderungen zur Sicherung von Akten in einem Archiv sind unterschiedlich. Gerade wenn Sie mit personenbezogenen Daten arbeiten und diese nicht nur digital, sondern auch in Papierform verwahren, spielt das Thema Datenschutz eine große Rolle. Auch die Aufbewahrungspflicht von Akten, z.B. bei Anwälten oder Ärzten, kann es erforderlich machen, für die sichere Verwahrung einen Wertschutzraum mit entsprechender Panzertür einzurichten. Die Aufbewahrungsfristen für Rechtsanwälte und Notare können bis zu 10 Jahre betragen (Stand: 02/2017*). Gerade da hier viele Dokumente der Schriftform bedürfen und Handakten nicht immer digital geführt werden, besteht hier ein erhöhter Bedarf, um während der Verjährungsfristen der Mandanten-Ersatzansprüche abgesichert zu sein.

*Vgl. z. B. http://www.rak-muenchen.de/fileadmin/downloads/04-Berufsrecht/01-Berufsrecht/Aufbewahrungsfristen.pdf und https://www.soldan.de/aufbewahrungsfristen