Tresortüren und Panzertüren – Sicherheit für Wohnungen und Wertschutzräume

Ernst 300 Ernst 300 Henri 100 Henri 100 Ernst 100 Ernst 100 Malte 100 Malte 100 Ernst 200 Ernst 200 Malte 300 Malte 300 Karl 400 Karl 400 Henri 200 Henri 200 Malte 400 Malte 400 Henri 300 Henri 300 Karl 100 Karl 100 Malte 200 Malte 200 Karl 300 Karl 300 Karl 200 Karl 200

Tresortür für Waffen-, Wertschutzräume und mehr

Sicherheit seit 150 Jahren. Europas größtes Tresorlager!

Sicherheitsklassen von Tresortüren

Tresortüren sind nur wirklich sicher, wenn sie mit einer Sicherheitsstufe oder einem Widerstandsgrad ausgezeichnet sind. All unsere Tresortüren werden nur mit der entsprechenden Prüfplakette – ausgestellt von der VdS – an Sie ausgeliefert. Grundsätzlich gilt: je höher die Sicherheitsstufe bzw. der Widerstandsgrad, desto höher der Einbruchschutz.

Sicherheitsklassen von 0 bis IX

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen Wertraumtüren in unterschiedlichen Größen und Sicherheitsstufen an, von Widerstandsgrad I bis zu Widerstandsgrad III nach EN 1143-1, geprüft nach VdS 2450. Weitere Widerstandsgrade erhalten Sie auf Anfrage natürlich ebenfalls.

In nachfolgender Tabelle finden Sie die Widerstandsgrade unserer Tresortüren sowie eine kurze Beschreibung des jeweiligen Einbruchschutzes:

Widerstandsgrad Einbruchschutz
0 nach EN 1143-1 Geprüfter Einbruchschutz nach garantierter Widerstandseinheit RU 30/30
I nach EN 1143-1 Geprüfter Einbruchschutz nach garantierter Widerstandseinheit RU 30/50
II nach EN 1143-1 RU 50/80
III nach EN 1143-1 RU 80/120
IV nach EN 1143-1 RU 120/180
V nach EN 1143-1 RU 170/270

Sie wünschen sich höheren Einbruchschutz? Über die genannten Stufen hinaus gehören auch Tresortüren in den höheren Widerstandsgraden IV bis IX zu unserem Angebot. Gerne informieren wir Sie darüber.

Erklärung zu den Begrifflichkeiten

Die Begrifflichkeiten rund um die Sicherheit von Tresoren und Tresortüren können verwirrend sein. Der Begriff Widerstandsgrad bezieht sich auf den Einbruchschutz. Es gibt neben diesem aber auch sog. Sicherheitsstufen (B, S1, S2). Gerne werden auch synonyme Begriffe wie „Sicherheitsklasse“ oder „Grad“ verwendet. Fachlich richtig jedoch ist “Widerstandsgrad”.