Tresor Mülheim an der Ruhr

Tresore und Sicherheitslösungen für Mülheim an der Ruhr und Umgebung

So erreichen Sie HARTMANN TRESORE in Mülheim an der Ruhr

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Tresor in Mülheim an der Ruhr sind, sind Sie bei HARTMANN TRESORE genau richtig. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment an zertifizierten Qualitätstresoren für die verschiedensten Einsatzgebiete - sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Gebrauch.

Fall Sie Fragen zu bestimmten Tresoren oder zum Tresorkauf haben, stehen Ihnen unsere Fachberater sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen und helfen Ihnen gerne weiter!

 

  Per Telefon

Sie erreichen uns 24 Stunden täglich unter der Rufnummer 0800 8737673

  Per E-Mail

Schreiben Sie alternativ gerne eine E-Mail an muelheim_ruhr@hartmann-tresore.de

  Per Fax

Oder schicken Sie uns ein Fax an unsere Faxnummer 0800 66 88 667

Welcher Tresor
ist der Richtige für Sie?

Finden Sie Schritt für Schritt den passenden
Tresor für Ihre individuellen Ansprüche.

Tresorfinder öffnen

Unser Tresor-Produktangebot für Mülheim an der Ruhr

  • Einbruchsicherer Tresor Mülheim an der Ruhr
  • Feuersicherer Tresor Mülheim an der Ruhr
  • Einbruch- und feuersicherer Tresor Mülheim an der Ruhr
  • Wandtresor und Bodentresor Mülheim an der Ruhr
  • Dokumentenschrank Mülheim an der Ruhr
  • Datensicherungsschrank Mülheim an der Ruhr
  • Wertraumtür und Wertschutzraum Mülheim an der Ruhr
  • Möbeltresor Mülheim an der Ruhr
  • Schlüsseltresor Mülheim an der Ruhr
  • Deposittresor und Einwurftresoe Mülheim an der Ruhr
  • Hoteltresor und Minibar Mülheim an der Ruhr
  • Waffenschrank/Waffentresor Mülheim an der Ruhr
  • Designtresor und Hochglanztresor Mülheim an der Ruhr
  • Panzerglastresor Mülheim an der Ruhr
  • BTM-Tresor Mülheim an der Ruhr
  • Gefahrstoffschrank Mülheim an der Ruhr
  • Spezialtresor Mülheim an der Ruhr

Unsere Tresor-Serviceleistungen für Mülheim an der Ruhr

  • Tresorberatung in Mülheim an der Ruhr
  • Lieferung nach Mülheim an der Ruhr
  • Tresorservice in Mülheim an der Ruhr
  • Entsorgung von Altresoren in Mülheim an der Ruhr
  • Umtransporte in Mülheim an der Ruhr
  • Soforthilfe bei Einbruch in Mülheim an der Ruhr
  • Schadensgutachten in Mülheim an der Ruhr
  • Leihtresore in Mülheim an der Ruhr
  • Leasing und Finanzierung in Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr: Revierstadt mit Zentrum am Fluss

Die Großstadt Mülheim an der Ruhr liegt in Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt im westlichen Ruhrgebiet in der Nähe der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Innenstadt Mülheims befindet sich an beiden Ufern der Ruhr, circa zwölf Kilometer östlich der Stelle, wo die Ruhr in den Rhein mündet. Die für das Ruhrgebiet einzigartige Lage des Zentrums direkt am Fluss macht den besonderen Reiz dieser Stadt aus.

Mülheim an der Ruhr kann auf eine lange Stadtgeschichte verweisen. Im Hochmittelalter, im Jahre 1093, erfuhr die Stadt erstmals unter der Bezeichnung Mulinhem urkundliche Erwähnung. Der Name bedeutet „Heim der Mühlen“, was darauf schließen lässt, dass die mittelalterlichen Zeitgenossen die Existenz von zahlreichen Mühlen offenbar als besonderes Charakteristikum dieser Siedlung einstuften. Die Stadtgeschichte ist eng verknüpft mit zwei historischen Siedlungszentren, mit Schloss Broich linksseitig und dem Kirchenhügel rechtsseitig der Ruhr, der als wirtschaftlicher und religiöser Siedlungskern fungierte. Das Schloss wurde Ende des 9. Jahrhunderts als Wehranlage errichtet und sollte die Bevölkerung gegen die Überfälle der Wikinger schützen. Heute dient es als stilvoller Rahmen für standesamtliche Trauungen und städtische Empfänge. Rittersaal, Kamin- und Wappenzimmer können darüber hinaus für Firmenveranstaltungen oder private Feiern angemietet werden.

Im Jahre 1808 erfolgte die Verleihung der Stadtrechte. Ein Jahrhundert später betrug die Einwohnerzahl bereits mehr als 100.000, so dass Mülheim an der Ruhr seitdem zu den kleineren Großstädten Deutschlands gehört. Heute zählt die Stadt knapp 167.000 Einwohner. Mit der Schließung der letzten Zeche im Jahre 1966 avancierte Mülheim zur ersten bergbaufreien Stadt im Ruhrgebiet. Die einstige Bergbau-, Montan- und Lederstadt hat inzwischen einen erfolgreichen Wandel zu einem Wirtschaftsstandort für vielfältige Branchen vollzogen. Mit mehr als 50 % Grün- und Waldflächen gilt sie heute als attraktiver Wohnort inmitten des Ruhrgebiets. Seit 2009 ist Mülheim Sitz der neuen Hochschule Ruhr West und somit auch Standort für Forschung und Lehre.

Mülheim an der Ruhr erfreut sich wegen der idyllischen Lage direkt am Fluss bei Einwohnern der Stadt und Kurzurlaubern hoher Beliebtheit; Freizeitgestaltung auf und an der Ruhr sowie Wassersporttourismus spielen eine wichtige Rolle. So ist die Stadt ein häufig frequentiertes Ziel von Sportbootfahrern und Kanuten. Die sogenannte Weiße Flotte Mülheim bietet Interessierten vom Mülheimer Wasserbahnhof aus schöne Bootstouren flussaufwärts. Zu den Anziehungspunkten auf dem Wasser gehört außerdem ein nachgebautes Wikingerschiff, das besichtigt werden kann. Auch für Radfahrer ist Mülheim attraktiv, da die Stadt eine wichtige Station des Ruhrtal-Radweges darstellt. Die Stadt lässt sich darüber hinaus zu Fuß oder mit dem Rad auf Themenwegen entdecken, den sogenannten Ruhrperlen, die mit multimedialen Informationsgeräten und Spielmöglichkeiten ausgestattet sind.

Die Stadt besitzt in kultureller Hinsicht keine zur klassischen Hochkultur zählenden Einrichtungen wie etwa eine Philharmonie oder ein Schauspiel- und Opernhaus. Das 1981 gegründete Theater an der Ruhr konnte jedoch bereits einmal den Titel „Theater des Jahres“ gewinnen, der von dem Magazin "Theater heute" und deutschsprachigen Kritikern verliehen wird. Außerdem darf das Kunstmuseum „Alte Post“ nicht unerwähnt bleiben. Es befindet sich seit 1994 im denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Hauptpostamtes im Zentrum Mülheims. Das Museum hat sich vor allem durch seine Bestände von Kunstwerken des Expressionismus einen Namen gemacht. Die lokale Kulturszene ist ansonsten eher dadurch gekennzeichnet, dass sich hier eine vielfältige Subkultur gebildet hat. Diese brachte unter anderem bekannte Künstler wie Christof Schlingensief und Helge Schneider hervor. Außerdem gibt es in Mülheim eine abwechslungsreiche Heavy-Metal- und Punk-Szene sowie Bandprojekte, die sich Country und Folk Rock verschrieben haben.