Tresor Krefeld

Tresore und Sicherheitslösungen für Krefeld und Umgebung

So erreichen Sie HARTMANN TRESORE in Krefeld

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Tresor in Krefeld sind, sind Sie bei HARTMANN TRESORE genau richtig. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment an zertifizierten Qualitätstresoren für die verschiedensten Einsatzgebiete - sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Gebrauch.

Fall Sie Fragen zu bestimmten Tresoren oder zum Tresorkauf haben, stehen Ihnen unsere Fachberater sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen und helfen Ihnen gerne weiter!

 

  Per Telefon

Sie erreichen uns 24 Stunden täglich unter der Rufnummer 0800 8737673

  Per E-Mail

Schreiben Sie alternativ gerne eine E-Mail an krefeld@hartmann-tresore.de

  Per Fax

Oder schicken Sie uns ein Fax an unsere Faxnummer 0800 66 88 667

Welcher Tresor
ist der Richtige für Sie?

Finden Sie Schritt für Schritt den passenden
Tresor für Ihre individuellen Ansprüche.

Tresorfinder öffnen

Unser Tresor-Produktangebot für Krefeld

  • Einbruchsicherer Tresor Krefeld
  • Feuersicherer Tresor Krefeld
  • Einbruch- und feuersicherer Tresor Krefeld
  • Wandtresor und Bodentresor Krefeld
  • Dokumentenschrank Krefeld
  • Datensicherungsschrank Krefeld
  • Wertraumtür und Wertschutzraum Krefeld
  • Möbeltresor Krefeld
  • Schlüsseltresor Krefeld
  • Deposittresor und Einwurftresoe Krefeld
  • Hoteltresor und Minibar Krefeld
  • Waffenschrank/Waffentresor Krefeld
  • Designtresor und Hochglanztresor Krefeld
  • Panzerglastresor Krefeld
  • BTM-Tresor Krefeld
  • Gefahrstoffschrank Krefeld
  • Spezialtresor Krefeld

Unsere Tresor-Serviceleistungen für Krefeld

  • Tresorberatung in Krefeld
  • Lieferung nach Krefeld
  • Tresorservice in Krefeld
  • Entsorgung von Altresoren in Krefeld
  • Umtransporte in Krefeld
  • Soforthilfe bei Einbruch in Krefeld
  • Schadensgutachten in Krefeld
  • Leihtresore in Krefeld
  • Leasing und Finanzierung in Krefeld

Krefeld - die idyllische Großstadt am Niederrhein

Mit gut 220.000 Einwohnern belegt Krefeld unter den Großstädten Nordrhein-Westfalens zwar nur einen mittleren Platz, bei den Sehenswürdigkeiten ist Krefeld allerdings im oberen Bereich zu finden. Neben vielen attraktiven Freizeitangeboten, wird in der Samt- und Seidenstadt auch die kulturelle Seite nicht vergessen.

Vielen Menschen ist die Stadt Krefeld in erster Linie aufgrund ihrer Textilgeschichte ein Begriff. Zahlreiche namhafte Seidenfabrikanten haben sich vor langer Zeit in Krefeld niedergelassen und der Handel mit Bekleidung macht die Stadt über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Gerade im 18. Jahrhundert florierte dieses Gewerbe und die Einwohnerzahl in Krefeld stieg rapide an. Das Deutsche Textilmuseum erinnert noch immer an diese Zeit und beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen historischer Textilien und Bekleidung. Doch nicht alle Ereignisse der Vergangenheit sorgten in Krefeld für Freude. Die Nacht vom 21. auf den 22. Juni 1943 ist unvergessen. Krefeld wurde in dieser Nacht des Zweiten Weltkriegs von über 700 Bombern attackiert und der größte Teil der Krefelder Innenstadt wurde damals zerstört. Zwar konnte der Wiederaufbau schnell bewältigt werden, doch viele historische Gebäude waren durch diesen Angriff für immer verloren.

Die Einwohner haben dennoch nicht resigniert und der Stadt zu neuem Leben verholfen. Noch immer spielen die Themen Kunst und Kultur eine sehr wichtige Rolle. Zeitgenössische Kunstwerke können im berühmten Kunstmuseum der Stadt begutachtet werden. In drei Ausstellungshäusern werden die Besucher bestens unterhalten und erfahren viel über die Entstehung der einzelnen Werke.
Sehr beliebt bei den Touristen sind auch die Ausstellungen in der Burg Linn. Diese wechseln stetig, wodurch die Burg auch immer wieder von Einheimischen aufgesucht wird. Die Burg selbst ist eine der ältesten Anlagen des Niederrheins. Zum Blickfang wird dabei die mittelalterliche Burgmauer, die noch immer sehr gut erhalten ist.

Wer seine Städtereise ein wenig auflockern möchte und auch ganz junge Besucher unterhalten will, der wird sich im Krefelder Zoo bestimmt wohlfühlen. Bereits 1938 öffnete der Zoo seine Pforten und wartet mit vielen Höhepunkten auf. Einer davon ist zum Beispiel der Gorilla Garten. Auf 1200 Quadratmetern können sich Gorillas hier fast heimisch fühlen und im Pinguin Pool dürfen die Gäste einen Blick unter die Wasseroberfläche werfen. So viele Sehenswürdigkeiten verlangen nach ein wenig Ruhe. Die nötige Erholung finden Krefelds Besucher ganz bestimmt im botanischen Garten der Stadt. Auf 5 Hektar werden hier die unterschiedlichsten Pflanzen präsentiert und die liebevolle Gestaltung weiß auf Anhieb zu überzeugen.

Zwar sind die Krefelder Erfolge im Fußball eher bescheiden, doch wer gerne mal ein Eishockeyspiel besuchen möchte, der kann sich in Krefeld über Spitzensport freuen. Die Krefeld Pinguine sind nämlich in der DEL, der höchsten deutschen Eishockeyliga aktiv. Die Stimmung im KönigPalast ist einzigartig und Sportfreaks sollten sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

Krefeld schafft ohne Probleme den Spagat zwischen Historie und Moderne. Alle Semester kommen hier auf ihre Kosten und die charmante Innenstadt setzt immer wieder Akzente. Immer mehr Touristen erkennen inzwischen diese Vorzüge und es ist kein Wunder, dass sich die Stadt auch in der Reisebranche längst etabliert hat.