Tresor Augsburg

Tresore und Sicherheitslösungen für Augsburg und Umgebung

So erreichen Sie HARTMANN TRESORE in Augsburg

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Tresor in Augsburg sind, sind Sie bei HARTMANN TRESORE genau richtig. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment an zertifizierten Qualitätstresoren für die verschiedensten Einsatzgebiete - sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Gebrauch.

Fall Sie Fragen zu bestimmten Tresoren oder zum Tresorkauf haben, stehen Ihnen unsere Fachberater sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen und helfen Ihnen gerne weiter!

 

  Per Telefon

Sie erreichen uns 24 Stunden täglich unter der Rufnummer 0800 8737673

  Per E-Mail

Schreiben Sie alternativ gerne eine E-Mail an augsburg@hartmann-tresore.de

  Per Fax

Oder schicken Sie uns ein Fax an unsere Faxnummer 0800 66 88 667

Welcher Tresor
ist der Richtige für Sie?

Finden Sie Schritt für Schritt den passenden
Tresor für Ihre individuellen Ansprüche.

Tresorfinder öffnen

Unser Tresor-Produktangebot für Augsburg

  • Einbruchsicherer Tresor Augsburg
  • Feuersicherer Tresor Augsburg
  • Einbruch- und feuersicherer Tresor Augsburg
  • Wandtresor und Bodentresor Augsburg
  • Dokumentenschrank Augsburg
  • Datensicherungsschrank Augsburg
  • Wertraumtür und Wertschutzraum Augsburg
  • Möbeltresor Augsburg
  • Schlüsseltresor Augsburg
  • Deposittresor und Einwurftresoe Augsburg
  • Hoteltresor und Minibar Augsburg
  • Waffenschrank/Waffentresor Augsburg
  • Designtresor und Hochglanztresor Augsburg
  • Panzerglastresor Augsburg
  • BTM-Tresor Augsburg
  • Gefahrstoffschrank Augsburg
  • Spezialtresor Augsburg

Unsere Tresor-Serviceleistungen für Augsburg

  • Tresorberatung in Augsburg
  • Lieferung nach Augsburg
  • Tresorservice in Augsburg
  • Entsorgung von Altresoren in Augsburg
  • Umtransporte in Augsburg
  • Soforthilfe bei Einbruch in Augsburg
  • Schadensgutachten in Augsburg
  • Leihtresore in Augsburg
  • Leasing und Finanzierung in Augsburg

Augsburg - Bayerische Geschichte erleben

Augsburg gehört sicherlich zu den attraktivsten Städten in Deutschland, und mit knapp 280.000 Einwohnern kann sich auch die Größe durchaus sehen lassen. Augsburg ist damit die drittgrößte Stadt Bayerns. Ein ganz besonderer Höhepunkt wird dabei ein Ausflug in die Fuggerei. Jakob Fugger stiftete 1521 diese Sozialsiedlung und auch heute noch leben etwa 150 bedürftige Katholiken in den 140 antiken Häusern. Das Besondere an dieser Siedlung: Die jährliche Kaltmiete für 60 Quadratmeter beträgt lediglich 0,88 Euro. Im Gegenzug sollen die Bewohner dem Stifter und dessen Familie täglich drei Gebete widmen. 

Auch kulturelle Herzen werden in Augsburg höherschlagen. Der Schaezlerpalais sorgt nicht nur durch seinen atemberaubenden Festsaal für Aufsehen, sondern auch durch die ausgestellten Gemälde. Der Rokokobau beherbergt Werke von Rubens, Tiepolo oder van Dyck. Eine Staatsgalerie Altdeutscher Meister rundet das vielfältige Angebot des Schaezlerpalais ab. Hier sind beispielsweise Gemälde von Albrecht Dürer zu bestaunen.

Kindheitserinnerungen werden bei vielen Besuchern sicherlich in der Augsburger Puppenkiste wach. Wenn sich Jim Knopf mit seiner Emma auf eine Reise durch Lummerland begibt oder Urmel ins All fliegt, dann werden nicht nur Kinder diese Momente genießen. Auch junggebliebene Erwachsene wissen die Qualität dieser lehrreichen Geschichten zu schätzen und es ist kein Wunder, dass es die Augsburger Puppenkiste sogar bis ins Fernsehen geschafft hat. Doch wer die Möglichkeit hat, der sollte die Bühnenstücke unbedingt einmal live erleben.

Das Augsburger Rathaus gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Elias Holl erbaute dieses beeindruckende Gebäude zwischen 1615 und 1620. Der imposante Goldene Saal hat eine Grundfläche von 552 Quadratmetern und eine Deckenhöhe von 14 Metern. Hochwertige Wandmalereien und die historische Kassettendecke verwandeln den Goldenen Saal in eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bayerns. Das Rathaus gehört sicherlich zu den Wahrzeichen der Stadt, doch der Perlachturm erfüllt diese Rolle ebenfalls.

Auch bei diesem Gebäude hat sich nämlich Elias Holl verewigt. Zwar wurde der Perlachturm bereits 1182 erbaut, doch Elias Holl erhöhte den Turm 1614 auf 70 Meter. Zudem wurde er mit einer Glockenlaterne und einer Haube ausgestattet. Zu jeder vollen Stunde dürfen sich die Touristen über ein ganz besonderes Spektakel freuen. Dann öffnet sich im Perlachturm ein Türchen und der heilige Michael erscheint. Dieser kämpft gegen den Teufel an und besiegt ihn mit einem Speerstich. Das dargebotene Schauspiel hat in Augsburg längt Kultstatus erreicht und wird in nahezu jedem Reiseführer aufgeführt.

Sehr imposant wirkt auch der Augsburger Dom. Dieser ist zwar nicht ganz so hoch wie der Perlachturm, beeindruckt dafür aber mit einer Länge von 113 Metern. Im Innern des Doms können Fresken aus romanischer und gotischer Zeit bewundert werden. Ein beliebtes Fotomotiv ist die massive Bronzetür. Diese ist mit 35 Relieftafeln verziert, die Szenen aus dem Alten Testament nachstellen. Ebenso imposant zeigt sich die Abteikirche St. Ulrich und Afra. Der 93 Meter hohe Zwiebelturm ist schon von der Ferne zu erspähen. Zum eigentlichen Höhepunkt wird aber der Chor, der den Kreuzaltar und drei weitere mächtige Altäre umfasst.

Augsburg ist ganz eng mit dem Element Wasser verbunden. Die spiegelt sich insbesondere in den Wassertürmen am Roten Tor wider. In früheren Zeiten wurden die Bürger der Stadt durch die Türme mit Wasser versorgt. Der Große Wasserturm ist dabei sogar der älteste Wasserturm Deutschlands.  Auch viele Brunnen lassen sich in Augsburg entdecken. Jeder davon erzählt seine eigene Geschichte. Der Herkulesbrunnen zeigt, wie der junge Herkules der mehrköpfigen Hydra einen Kopf abschlägt. Diese wachsen der Sage nach aber sofort wieder nach. Durch den Herkulesbrunnen wird die Rolle des Handwerks hervorgehoben. Der Merkurbrunnen soll dagegen die Bedeutung des Handels unterstreichen, galt Merkur selbst doch als Gott des Handels. Der Herrenstand wird durch den Augustusbrunnen dargestellt. Dies ist  nicht nur der älteste, sondern auch der figurenreichste Brunnen in der Riege der Augsburger Prachtbrunnen.

Augsburg hat es problemlos geschafft, historische und moderne Elemente zu verknüpfen.  Der historische Stadtkern macht jeden Ausflug zum Erlebnis und viele Traditionen wurden bewahrt.