Die Nr.1 in Deutschland: Sicherheit seit 150 Jahren. 
Die Nr.1 in Deutschland: Sicherheit seit 150 Jahren. 
Unsere Experten helfen Ihnen bei der Auswahl

Geprüfte und zertifizierte Tresore von Deutschlands Nr. 1

Sicherheit seit 150 Jahren. Mehr als 200.000 Kunden weltweit.

Erfahrung und Fortschritt

Mehr als 150 Jahre Handwerkserfahrung und ein starkes Team sorgen dafür, dass unsere Tresore sichere Schatzkammern sind. Die wertvolle Erfahrung jedes einzelnen Mitarbeiters fließt ebenso in unsere Tresore mit ein wie innovative Ideen und die Wünsche unserer Kunden.

Entwicklung und Produktion

Alle Tresore werden sorgfältig und nach den aktuellen Standards gefertigt. Die Produktion wird streng überwacht und immer wieder von unabhängigen Instituten überprüft. Das Ergebnis: Wertschutzschränke von erstklassiger Qualität und Sicherheit.

Service von A bis Z

Unsere Kunden genießen einen umfangreichen Service. Hierzu gehört ein hilfsbereites Team ebenso wie der technische Support, ein unkomplizierter und bequemer Transport oder 100 Tage Rückgaberecht. Das ist Kundenservice im Rundum-Sorglos-Paket.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Sichere Tresore mit Zertifikat

Sicher ist sicher – so lautet die Devise auf hartmann-tresore.de. Und weil uns für die Sicherheit Ihrer Schätze kein Weg zu mühsam ist, werden alle unsere Safes bis ins kleinste Detail hin streng überprüft. Dies übernehmen neben unseren deutschen Ingenieuren, neutrale, ausgewiesene Fachinstitute für uns, die neben dem Einbruchschutz in etwa auch die Feuersicherheit testen. Diese europaweit anerkannten Institutionen, wie in etwa die VdS Schadenverhütung GmbH oder die European Security Systems Association (ESSA) e.V., protokollieren ihre Prüfergebnisse nicht nur gewissenhaft, sondern statten jeden getesteten Tresor mit einer entsprechenden Prüfplakette aus. Auf der Innenseite Ihres neuen Safes können Sie auf einen Blick die Zertifizierung und Sicherheitsklasse erkennen.

Tresore mit Basis-Schutz

Insbesondere von Ihrer Versicherung werden Sie konkrete Angaben für die Sicherheitsstufe Ihres neuen Tresors erhalten. Damit Sie hierbei nicht den Überblick verlieren, sind alle unsere Wertschutzschränke komfortabel in die jeweiligen Sicherheitskategorien eingeteilt, welche wir Ihnen leicht verständlich erklären. Haben Sie erst einmal den Gesamtwert Ihrer Wertgegenstände ermittelt, so können Sie auf hartmann-tresore.de mit nur wenigen Klicks den perfekten Tresor finden. Wählen Sie in etwa einen Basis-Schutz mit der Sicherheitsstufe VDMA-A, die Ihnen mit ihrer doppelwandigen Tür ein gutes Einstiegsmodell bietet. In VDMA-B-Tresoren ist daneben auch der gesamte Korpus doppelwandig, so dass Sie hier einen etwas höheren Schutz genießen.

Einen geprüften Einbruchschutz für private Wertgegenstände bis 5.000 Euro bietet Ihnen die Stufe EN-14450-S1, im S-2-Modell sogar bis 30.000 Euro im privaten Bereich.

Extra-sichere Safes

Für besonders wertvolle Schätze sind Tresore der Widerstandsgrade EN 1143-1 die richtige Wahl. Unser TOP-Schutz gewährt Ihnen in der Variante EN 1143-1-0 einen privaten Versicherungswert von 40.000 Euro, bei den Safes des Widerstandsgrades EN 1143-1-1 sogar bis zu 65.000 Euro. Die Luxushandtaschen sind hier demnach ebenso optimal geschützt, wie der Familienschmuck und die Profikamera. Alle Türen der Wertschutzschränke dieser Sicherheitsklassen sind mehrwandig, ebenso wie der Korpus und streng überprüft.

Gönnen Sie Ihren Wertgegenständen den Schutz, den sie wirklich verdienen – schließlich sollen Ihre Schätze nicht nur im Hier und Heute, sondern auch für die nächste Generation noch lange erhalten bleiben!

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch Übermittlung individualisierter Links an Verbraucher nach Abschluss einer Online-Bestellung, die zu einem Online-Bewertungsformular führen und die sicherstellen, dass der Zugang zur Bewertungsfunktion nur solchen Verbrauchern gewährt wird, die ein Produkt auch tatsächlich erworben haben.