Unsere Sicherheitslösungen für Filialisten und den Handel

Sicherheit seit 150 Jahren. Mehr als 200.000 Kunden weltweit.

Sicherheit in Serie
Tresorlösungen für Filialisten

Sicherheit für Filialen

Sie handeln regional, überregional oder bundesweit und haben viele Filialen? Sie möchten Einnahmen und wichtige Unterlagen noch besser schützen? Wir bieten Sicherheitslösungen für Filialbetriebe aller Branchen, z. B. für die Systemgastronomie, den Textileinzelhandel, den Lebensmittel-Einzelhandel, Bäckereiketten oder Drogeriemärkte.

Experte für Ihre Branche

Wir bieten nachhaltige Sicherheitslösungen für die unterschiedlichsten Filialisten und Franchisenehmer an - von der Gastronomie über Autohäuser und Tankstellen bis zum Einzelhandel. Profitieren Sie von unserer Erfahrung - wir helfen Ihnen dabei, Ihre Zentrale und Ihre Niederlassungen mit den passenden Tresorlösungen auszustatten.

Bewährte Lösungen

Einfache Lösungen für komplexe Probleme. Von Einwurftresoren für die einzelnen Filialen bis zu Wertschutztresoren in hohen Widerstandsgraden für Ihre Firmenzentrale. Mit HARTMANN TRESORE haben Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner rund um die Themen Tresore, Panzertüren und Wertschutzräume gefunden.

Unsere Lösungen im Einsatz

Einwurftresore für Filialisten
Sicheres Bargeldmanagement auch zwischendurch

In Filialbetrieben geht es vorrangig um die Sicherung der Tageseinnahmen. Die ideale Lösung hierfür sind Einwurftresore: Bargeld und andere Wertgegenstände können einfach über eine Klappe oder Schublade in den Tresor geworfen werden, ohne dass er dafür geöffnet werden muss. Bis zur Entnahme durch die dazu berechtigte Person - z. B. den Geschäftsführer - lagert das eingeworfene Gut rückholsicher im Inneren des Tresors. Das bietet den weiteren Vorteil, dass die Einnahmen nicht zwingend nach Geschäftsschluss noch zur Bank gebracht werden müssen. Einwurftresore gibt es übrigens auch zum Einbau in Lieferfahrzeuge!

Selbstverständlich berücksichtigen wir Ihre individuellen Anforderungen. Ob  Einwurftresore für ein großes Unternehmen der Systemgastronomie, die mit einem Sichtschutz vor dem Schloss ausgestattet sind und für eine bessere Bedienbarkeit auf Standfüßen stehen oder Tresore mit netzwerkfähigen Schlössern für ein europaweit tätiges Textilunternehmen, die von einer Zentrale aus gesteuert werden können - "geht nicht gibts nicht"! Gerne unterbreiten wir auch Ihnen ein individuelles Angebot. Auf Wunsch kommen wir auch gerne zu einer Beratung direkt zu Ihnen.

Sicherheitslösungen für jeden Bereich -
von der Filiale bis zur Zentrale

Filialisten stehen in Sachen Sicherheit vor der Herausforderung, eine möglichst lückenlose Sicherheitskette zu gewährleisten. Immer mehr unserer Kunden entscheiden sich daher dafür, alle Kontaktpunkte - von der Filiale über die Lieferfahrzeuge bis zur Zentrale -  mit zunehmend höherwertigen Tresoren auszustatten.

In den Filialen kommen vielfach Einwurftresore zum Einsatz. Da viele Filialisten die Abholung der Tageseinnahmen mit der Belieferung der Filialen verbinden, gehören auch Modelle zum Einbau in  Lieferfahrzeuge im Programm. In der Firmenzentrale, in der die Einnahmen zusammengeführt und weiterverarbeitet werden, kommen dann vielfach Einwurftresore bzw. einbruch- und feuersichere Wertschutztresore in hohen Widerstandsgraden zum Einsatz, die sich entsprechend hoch versichern lassen.

Einwurftresore

Das Bargeldaufkommen ist in Filialbetrieben - abhängig von der Branche - immer noch relativ hoch. Die Einnahmen müssen zum einen vor Raubüberfällen, aber ggf. auch vor dem unbefugten Zugriff durch Mitarbeiter geschützt werden. Mit einem Einwurftresor können Sie einen Teil der Tageseinnahmen auch zwischendurch schnell und einfach sichern!

Alle Mitarbeiter können über einen Einwurf Geldtaschen, Kellnerportemonnaies oder Umschläge in den Tresor werfen, ohne dass er dafür aufgeschlossen werden muss. Das eingeworfene Geld liegt dort sicher bis zur Öffnung des Tresors durch z. B. den Inhaber oder Geschäftsführer.

Die Tresore sind aber nicht nur für den Einsatz in Filialen geeignet, sondern auch für den Einbau in Lieferfahrzeuge. Dies ist eine optimale Lösung für Filialisten, die die Belieferung ihrer Filialen mit eigenen Fahrzeugen vornehmen und mit der Abholung der Tageseinnahmen verbinden. Denn dabei sammelt sich im Laufe der Tour immer mehr Bargeld im Fahrzeug an, das entsprechend gesichert werden sollte.

Tresore für jede Anwendung

Je nach Branche sind neben Einwurftresoren natürlich weitere Tresorarten für den Einsatz in der Filiale sinnvoll. Hierzu gehören z. B.

  • Wertschutztresore für den Fall, dass wichtige Unterlagen nicht nur in der Zentrale aufbewahrt werden
  • Schlüsseltresore, ideal für Filialen, in denen viele Schlüssel verwaltet werden müssen, wie zum Beispiel bei Autohäusern
  • Annahme- und Ausgabetresore für die Annahme und ggf. Ausgabe von Schlüsseln und Wertgegenständen außerhalb der Öffnungszeiten, z. B. bei Autohäusern und Autovermietungen
  • BTM-Tresore zur gesetzeskonformen Lagerung von Betäubungsmittel in Filialapotheken
  • individuelle Lösungen, die genau auf den Bedarf Ihres Unternehmens zugeschnitten und konstruiert werden. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen dabei, die richtige Lösung für Ihre Sicherheitsanfoderung zu finden.

Wertschutztresore -
Sicherheit für Bargeld und Dokumente

In der Zentrale werden in der Regel alle wichtigen Geschäftsdokumente wie Verträge, Personalunterlagen und andere Papiere aufbewahrt. Vielfach werden hier auch die Tageseinnahmen der einzelnen Filialen verarbeitet und verbucht, um anschließend vom Werttransportunternehmen abgeholt zu werden. Daher sollte die Firmenzentrale mit geprüften und zertifizierten einbruch- und feuersicheren Wertschutztresoren in hohen Widerstandsgraden ausgestattet sein, denn diese bieten den Vorteil, dass sie sich hoch versichern lassen. Die Versicherungen erkennen ausschließlich zertifizierte Tresore an!

Für hitzeempfindliche elektronische Datenträger reicht der Schutz eines „normalen“ Tresors allerdings nicht aus: CD-ROMs, DVDs, Festplatten und andere Speichermedien müssen in speziellen Datensicherungsschränken aufbewahrt werden, sollen die Daten nicht verloren gehen.

Sicher aus Prinzip -
mit HARTMANN TRESORE

Was für Filialen betreiben Sie? Wie ist Ihre Sicherheitskonzeption? Welche Anforderungen haben Sie?

Bereits unsere bewährten Standardmodelle sind in zahlreichen Größen und Ausstattungsvarianten sowie mit unterschiedlichen Verschlusssystemen erhältlich. Bei spezielleren Erfordernissen entwickeln wir für Sie auch gerne eine komplett maßgeschneiderte Sicherheitslösung! Gerne beraten wir Sie auf Wunsch direkt bei Ihnen vor Ort und/oder stellen Ihnen die geplante Lösung zur Veranschaulichung vorab als Skizze, Zeichnung oder 3-D-Entwurf zur Verfügung.

Für ein unverbindliches Gespräch rufen Sie uns einfach an - deutschlandweit und kostenlos:

  Per Telefon:

+49 (0)5251 1744410

 

  Per E-Mail:

info@hartmann-tresore.de

HARTMANN TRESORE
Sicherheit aus Tradition

Die HARTMANN TRESORE AG ist ein traditionsreiches Unternehmen, das vor mehr als 150 Jahren als Schmiede und Stellmacherei Hartmann gegründet wurde und sich 1983 auf den Bereich Tresore spezialisierte.