Glossareinträge

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschäftstresor

Ein Geschäftstresor wird – wie der Name schon sagt – von Unternehmen und Betrieben zur sicheren Aufbewahrung von wichtigen Dokumenten, Akten, Geld und anderen firmeninternen Wertgegenständen benötigt.

Da das Gesetz mittlerweile von den Unternehmen ein gewisses Maß an Sicherheitsvorkehrungen fordert, ist es für die verantwortlichen Personen besonders wichtig, einen hochwertigen Geschäftstresor mit einem möglichst hohen Sicherheitsstandard zu wählen, damit ihre Unterlagen vor unbefugten Zugriffen, aber auch vor Feuer optimal geschützt sind. Als Geschäftstresor eignet sich am besten ein sogenannter Standschrank, der sich durch eine sichere und robuste Bau- bzw. Konstruktionsweise auszeichnet. Ein Geschäftstresor ist aus Stahl, seine Wände in der Regel doppelwandig und mit Feuer abweisendem Füllmaterial versehen. Zur besseren Sicherheit sollte ein Geschäftstresor ein hohes Eigengewicht haben und über eine Wand- und/oder Bodenverankerung verfügen.

Ein Geschäftstresor ist in verschiedenen Größen und Ausführungen lieferbar, je nachdem, was und wie viel untergebracht werden soll. Ein Geschäftstresor kann beispielsweise auch noch zusätzlich mit einem Innentresor zur optimaleren Sicherung von besonderen Wertsachen wie Geldkassetten oder Scheckbücher ausgestattet sein