Kontakt

Rufen Sie uns an
Nutzen Sie unseren
Chatten Sie anonym mit uns

Tresorfinder

Finden Sie Schritt für Schritt den passenden Tresor für Ihre Ansprüche.

zum Tresorfinder

Deposittresor und Einwurftresor

Der Deposittresor verfügt über Schubladen oder Einwurfschlitze, die durch spezielle technische Einrichtungen gegen Eingriff und Entnahme geschützt sind. Je nach Ausstattung und Verwendung wird der Deposittresor auch als Schubladentresor, Einwurftresor oder Nachttresor bezeichnet.

  • Der Deposittresor wird auch als Einwurftresor bezeichnet.
  • Der Deposittresor wird auch als Schubladentresor betitelt.
  • Der Deposittresor ist auch unter dem Begriff Nachttresor bekannt.

Deposittresore bieten den Vorteil, Bargeld oder Wertgegenstände (z. B. Geldbomben, Briefumschläge, Kellnerportemonnaies etc.) einwerfen zu können, ohne dass der Tresor dafür geöffnet werden muss. Zur sicheren Verwahrung von Kassen- und Bargeldbeständen kommen Deposittresore insbesondere in der Gastronomie, in Sonnenstudios, Tankstellen und anderen Filialbetrieben zum Einsatz. Während alle Mitarbeiter (z. B. Kellner, Kassierer) etwas in den Deposittresor einwerfen können, kann dieser nur von bestimmten Personen (z. B. Geschäftsführer, Betriebsleiter) geöffnet werden.

Erfahrung und Kompetenz bei der Entwicklung individueller Lösungen

Unsere Einwurftresore sind in verschiedenen Größen und Widerstandsgraden sowie mit unterschiedlichen Verschlusssystemen erhältlich. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen haben wir in der Vergangenheit darüber hinaus individuelle Depositsysteme für die unterschiedlichsten Anforderungen entwickelt, u. a. spezielle Depositresore zur Schlüsselannahme, z. B. für Autovermietungen.

Sollten auch Sie keinen "Standard-Einwurftresor" einsetzen können oder wollen, setzen wir uns gerne mit Ihnen zusammen und erarbeiten eine optimale Lösung, die neben der sicheren Verwahrung Ihrer Einnahmen bzw. Wertgegenstände auch einen reibungslosen Betriebsablauf gewährleistet.